MENU

Opel Mokka

97
0

Mit unserem Wettbewerbsbeitrag, einer Launchkampagne zum Opel Mokka nahmen wir als Gruppe von 20 Studenten der HS RheinMain am 20. GWA Junior Agency Award teil und gewannen Silber.

Wir haben uns die Aufgabe gesetzt mit der Produkteinführung des neuen Opel Mokkas eine neue Zielgruppe für die Klasse der Compact-SUVs zu erschließen. Wir setzen dabei nicht auf eine männliche Käuferschicht, wie der Wettbewerb, sondern machen ein neues, bisher unbespieltes Spielfeld und zwar das der Frauen auf. Wir konzipieren eine großangelegte, omnipräsente Kampagne, die unter dem Motto steht: der Mokka ist der bessere Mann. Mit der humorvollen und überspitzen Gegenüberstellung von Mokka zu Mann enthüllen wir, dass der Mann in diesem Wettbewerb natürlich nur verlieren kann. Eine logische Konsequenz und  Zuspitzung erhält die Kampagne im zweiten Teil, in der wir die Frauen dann dazu aufrufen, ihren Mann gegen den Opel Mokka einzutauschen.